Waldgold

Die Gelassenheit der Wälder

Krause Glucke – Pilze sammeln



Die Pilzsaison 2015 hat begonnen. Im Hardtwald bei Karlsruhe, wo diese Fotografien enstanden sind, finden sich jetzt vor allem die Krause Glucke.   Die Krause Glucke wird in manchen Pilzbüchern auch Fette Henne genannt.

Krause Glucke - 3

Krause Glucke – 3

Sie ist im Grunde genommen unverwechselbar und gibt einen hervorragenden Speisepilz ab.  Die Krause Glucke wächst parasitär an Kiefern und bildet große, manchmal mehrere Kilo schwere Fruchtkörper aus. Deshalb reichen oft ein oder zwei Exemplare für eine Mahlzeit.

Krause Glucke - 2

Krause Glucke – 2



Wer sich beim Pilze sammeln und vor allem beim Bestimmen nicht sicher ist, sollte in jedem Fall ein gutes Pilzbuch in der Tasche haben. Das erleichtert die Bestimmung ungemein. Ich selber verwende den Pilzführer von BLV, um unbekannte Pilze genauer zu identifieren.

Krause Glucke - 1

Krause Glucke – 1

Suchst Du ein gutes Pilzbuch? >>>> Der große BLV Pilzführer für unterwegs: 1200 Arten · 1000 Farbfotos


Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

© 2017 Waldgold

Thema von Anders Norén